La Venexiana

Gabriele Palomba | Künstlerische Leitung

Mit Herzblut und einer unbändigen Musizierfreude kostet La Venexiana den Klang der Renaissance und des Barocks aus. Die Freiheit dieser Musik wird bis ins kleinste Detail mit Finesse, Stilsicherheit, perfekter Intonation, Homogenität und Klangschönheit beseelt.

Das von Claudio Cavina gegründete und nun von Gabriele Palomba geleitete Ensemble begeisterte in allen bedeutenden Musikmetropolen. Die CD-Aufnahmen bei GLOSSA, darunter die Gesamteinspielung der Madrigalbücher Monteverdis und die Aufnahmen der drei Monteverdi-Opern, setzten international Maßstäbe. Anläßlich des 450. Geburtstages von Monteverdi gastierte das Ensemble mit Konzerten und Opernaufführunge in ganz Europa, darunter Schwetzingen, Zürich, Halle, Venedig und Lissabon.

mehr lesen

On Tour

14. Dezember 2022 | Bietigheim

18. Mai 2023 | Schwetzingen

Neuerscheinungen

Giovanni Battista Bononcini | La conversione di Maddalena | Oratorium | GLOSSA | hier reinhören

Hören und Sehen

Die vorletzte CD Veröffentlichung A DUE ALTI und das komplette ältere bei GLOSSA erschienene Repertoire sind bei YouTube zugänglich | hier reinhören

Projekte

Round M | Monteverdi meets Jazz – Infos zum Programm siehe gesonderte Programminfos unter den Downloads.

ROUND M | Konzertverein Bozen | Juni 2021

Pressestimmen

La Venexiana“ präsentiert vokale Glückseligkeit in Mainz

Man hört gesunde, natürliche Stimmen, die sich in jedem Moment hinter das gesungene Werk stellen. Da wird nichts übertrieben oder forciert und ein Vibrato ist eher zu spüren als hörbar: Der Gesang fließt in einer Geradlinigkeit, dass es fast schon überirdisch wirkt. „La Venexiana“ beherrscht das kraftstrotzende Forte wie das haarfeine Pianissimo. Hier wird das Madrigal Ereignis: Wenn das Ensemble unisono beginnt und sich die Stimmen dann wie Girlanden umeinanderwinden, in Dissonanzen reiben und vor allem bei Gesualdo immer wieder in bizarren Wendungen modulieren.

Allgemeine Zeitung Mainz | Mainzer Musiksommer | Jan-Geert Wolff | 8. August 2022

Gabriele Palomba | Künstlerische Leitung

Mit Herzblut und einer unbändigen Musizierfreude kostet La Venexiana den Klang der Renaissance und des Barocks aus. Die Freiheit dieser Musik wird bis ins kleinste Detail mit Finesse, Stilsicherheit, perfekter Intonation, Homogenität und Klangschönheit beseelt.

mehr lesen

Das von Claudio Cavina gegründete und nun von Gabriele Palomba geleitete Ensemble begeisterte in allen bedeutenden Musikmetropolen. Die CD-Aufnahmen bei GLOSSA, darunter die Gesamteinspielung der Madrigalbücher Monteverdis und die Aufnahmen der drei Monteverdi-Opern, setzten international Maßstäbe. Anläßlich des 450. Geburtstages von Monteverdi gastierte das Ensemble mit Konzerten und Opernaufführunge in ganz Europa, darunter Schwetzingen, Zürich, Halle, Venedig und Lissabon.

www.lavenexiana.net