Isidore String Quartet

Wenn es passt, dann passt es
Es ist selten, dass ein junges Ensemble bereits drei Jahre nach seiner Gründung einen der renommiertesten Streichquartett-Wettbewerbe gewinnt. Das Isidore Quartet hat genau dies erreicht: 2019 gegründet, hat es 2022 die Jury des 14. Banff Wettbewerb für sich entscheiden können. Das junge New Yorker Ensemble zeichnet sich durch seinen individuellen Klang und seine ausgesprochen lebendigen Interpretationen aus.

Dabei profitieren die Musiker besonders von der Alexander-Technik, die durch ein erweitertes Körperbewusstsein die mentale Konzertgestaltung erweitert. So gelassen, so tiefenentspannt und gleichzeitig so vital und reif hat man selten ein junges Streichquartett erlebt!
Nach Konzerten u.a. beim Edinburgh Festival, dem Lucerne Festival, Hamburg (Elbphilharmonie) und Linz (Brucknerhaus), wird das Quartett in Amsterdam (Concertgebouw), Berlin (Konzerthaus), Köln (Philharmonie), Bonn (Beethovenhaus) und Stuttgart (Liederhalle) zu hören sein.

mehr lesen

Besetzung

Phoenix Avalon | Violine
Adrian Steele | Violine
Devin Moore | Viola
Joshua McClendon | Violoncello

On Tour

23. Juni 2024 | Zürich (CH)
26. Juni 2024 | Berlin
27. Juni 2024 | Pullach
28. Juni 2024 | München
29. Juni 2024 | Tegernsee
01. Juli 2024 | Bologna (I)
02. Juli 2024 | Lesmo (I)
05. Juli 2024 | Fincken
09. Juli 2024 | Bad Arolsen
12. Juli 2024 | Mettlach
13. Juli 2024 | Rheingau

Alle weiteren Termine finden Sie hier.

Ausgezeichnet

Avery Fisher Career Grants Announces 2023

1. Preis beim Banff International String Quartet Competition, 2022.

Hören und Sehen

Athenaeum Bookstore Amsterdam, Januar 2024

Mendelssohn Streichquartett Nr.5 Es-Dur, op.44

Das Isidore String Quartet war Partner der Finalisten in der Kategorie Kammermusik. Hören Sie die Beiträge mit:

Anthony Ratinov
Zitong Wang
Ryota Yamazaki
Arsenii Mun
Antonio Chen Guang
Ron Maxim Huang

Pressestimmen

„Exquisite poise and balance….the Isidore projected the infinite variety that Beethoven mines. Time stood still….exceptional.“ Chicago Classical Review | January 14th, 2023

Wenn es passt, dann passt es
Es ist selten, dass ein junges Ensemble bereits drei Jahre nach seiner Gründung einen der renommiertesten Streichquartett-Wettbewerbe gewinnt. Das Isidore Quartet hat genau dies erreicht: 2019 gegründet, hat es 2022 die Jury des 14. Banff Wettbewerb für sich entscheiden können. Das junge New Yorker Ensemble zeichnet sich durch seinen individuellen Klang und seine ausgesprochen lebendigen Interpretationen aus.

mehr lesen

Dabei profitieren die Musiker besonders von der Alexander-Technik, die durch ein erweitertes Körperbewusstsein die mentale Konzertgestaltung erweitert. So gelassen, so tiefenentspannt und gleichzeitig so vital und reif hat man selten ein junges Streichquartett erlebt!
Nach Konzerten u.a. beim Edinburgh Festival, dem Lucerne Festival, Hamburg (Elbphilharmonie) und Linz (Brucknerhaus), wird das Quartett in Amsterdam (Concertgebouw), Berlin (Konzerthaus), Köln (Philharmonie), Bonn (Beethovenhaus) und Stuttgart (Liederhalle) zu hören sein.

Besetzung

Phoenix Avalon | Violine
Adrian Steele | Violine
Devin Moore | Viola
Joshua McClendon | Violoncello

www.isidorestringquartet.com